blog-output-kundenkommunikation-im-wandel.jpg

Die Kundenkommunikation im Wandel

Mehr als 35 Jahre ist es nun schon her, als es in Deutschland das erste Mal „PLING“ gemacht hat und die erste E-Mail auf dem Bildschirm erschien. Was war das für eine Weltsensation! Ist diese Ära nun vorüber? Wird die E-Mail von Messengern abgelöst? Wird es die E-Mail bald nicht mehr geben?

Die klassische E-Mail wird mehr und mehr durch Messenger von Facebook, WhatsApp, Chat, Snapchat und wie sie alle heißen mögen verdrängt. Laut einer Studie verwenden 81% der 14- bis 19jährigen und 75% der 20- bis 29jährigen Social-Media-Nutzer in Deutschland diese Messenger-Dienste im privaten Umfeld. Diese Zahlen muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!

Aber nicht nur die Youngsters sind digital unterwegs. Auch die ältere Generation 60+ nutzt soziale Medien für ihre private Kommunikation. Großeltern chatten mit ihren Enkelkindern, schicken sich Fotos und lustige Videos gegenseitig – denken Sie mal an einen Werbespot eines ganz bekannten pinken Mobilfunkanbieter. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis die E-Mail auch in dieser Altersklasse an zweiter Stelle steht.

Die digitale Kommunikation wird – nein – ist schon Trend! Und das bekommen auch Unternehmen massiv zu spüren. Ihre Kunden haben plötzlich ganz andere Bedürfnisse als vor nur wenigen Jahren. Sie möchten schnell und einfach, in Echtzeit, multimedial und von jedem Ort der Welt digital kommunizieren können. Unternehmen müssen sich auf ihre digitalen Kunden und deren Bedürfnisse einstellen – ob sie wollen oder nicht!

Briefpost wird unserer Meinung nach auch nicht davon verschont bleiben. Es mag sein, dass der Postversand nicht drastisch abnehmen wird, aber er wird aufgrund des digitalen Wandels weniger werden. Für eine „Echtzeitkommunikation via Briefpost“ gibt es bereits die Lösung. Den :::(bit)kasten. Binnen weniger Sekunden kann sich Ihr Kunde sein Schreiben, was Sie ihm digital bereitgestellt haben, abholen. Der digitale Versand erfolgt anhand der Postadresse des Empfängers – einfach, schnell und rechtsverbindlich!

Ihr Vorteil? Ihr Unternehmen kann erhebliche Kosteneinsparungen erzielen und Ihr Kunde muss keinen klassischen Versandweg von 1-3 Werktagen in Kauf nehmen. Eine Lösung, von der beide Seiten profitieren. Und die Lösung können Ihre Kunden jetzt schon nutzen!

Setzen Sie auf digitale Lösungen. Sie sind die Zukunft!